Die Unternehmen

TPS-Technitube

Gründungsjahr: 1975 Beschäftigte: 209

Geschäftsführung:
Peter Lepper, Horst Nelles, Dietmar Weides

Julius-Saxler-Straße 7
D54550 Daun

Telefon: +49 6592 712-0www.tpsd.deservice@tpsd.de

Branchen:
Fahrzeugbau, Maschinenbau

Die TPS-Technitube Röhrenwerke GmbH ist ein leistungsstarkes und zukunftsorientiertes Privatunternehmen. Die TechniGroup, zu der die TPS-Technitube Röhrenwerke GmbH gehört, beschäftigt insgesamt 2.360 Mitarbeiter, davon alleine fast 660 in der Vulkaneifel.

1975 begann das Unternehmen mit dem Handel und Export von Rohrprodukten und Komplementärteilen. Zwei Jahre später starteten die ersten eigenen Produktions­aktivitäten, und das Unternehmen stieg in die weiterverarbeitende Industrie für Rohrprodukte ein. Heute betreibt TPS modernste Produktions- und Lagerstätten, angesiedelt auf einer Gesamtindustriefläche von über 100.000 m². Dort werden nahtlose legierte Rohre, Edelstahlrohre,
nickel- und titanlegierte Rohre, Ölfeld- und Gasförderrohre, oberflächenvergrößerte Rohre sowie spezielle Rohrprodukte und -zubehör hergestellt.

Mit ständigen Investitionen und Weiterentwicklung der Produkte legt das Unternehmen den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft und steht somit für die Sicherung und Erhaltung von Arbeitsplätzen. Seit einiger Zeit beliefert das Unternehmen auch erfolgreich und in einem immer größer werdenden Umfang die Automobilindustrie.

TeTRRA Technologieatlas | Impressum

TeTRRA - Technology Transfer & Recruiting in Rural Areas ist ein grenzüberschreitendes Projekt in der EUregio Maas-Rhein, das von der Europäischen Union gefördert wird. Als attraktiver Wirtschaftsstandort, der als ländlicher Raum Natur und Technik verbindet, die Wirtschaftsregion jungen Menschen eine Zukunftsperspektive. das von qualifizierten im Grenzraum Belgien, Nuederlande und Deutschland voranzutreiben und Fachkräfte in der Region zu gewinnen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.tetrra.eu