Die Unternehmen

Phiesel GmbH

Gründungsjahr: 1977 Beschäftigte: 80

Geschäftsführung:
Dipl.-Ing. Heinz Hoenmanns

Antoniusstraße 1
D53902 Bad Münstereifel-Wald

Telefon: +49 2257 95857-0www.phiesel-gmbh.deinfo@phiesel-gmbh.de

Die Phiesel GmbH stellt am Standort Bad Münster­eifel-Wald Präzisionsdreh- und Frästeile aus Messing, Aluminium, Stahl und Edelstahl von der Kleinserie bis zur Massenproduktion für die Automobilindustrie, die Armaturenindustrie, die Haushaltsgeräteindustrie und den allgemeinen Maschinenbau her. Das Unternehmen entwickelte sich vom Ein-Mann-Betrieb zum mittelständischen Unternehmen mit über 80 Beschäftigten.

Phiesel hat Kunden in West- und Osteuropa. Wichtige Exportländer für Phiesel sind u. a. die USA und China. Rohstoffe bezieht Phiesel überwiegend aus Deutschland.

Die Gesellschaft wird von drei Diplom-Ingenieuren inhabergeführt. Weitere Ingenieure, Meister, Techniker und überwiegend selbst ausgebildete Facharbeiter bilden den Hauptteil der Belegschaft. Phiesel bildet im Fertigungsbereich Zerspanungsmechaniker/innen und Maschinen- und Anlagenführer/innen sowie im Verwaltungsbereich Industrie- und Bürokaufleute aus.

Durch die Nähe zur RWTH und FH Aachen besteht eine enge Zusammenarbeit mit vielen Instituten und Lehrstühlen. Die Studierenden, die ihre Praktika, Diplom- und seit neuestem Bachelorarbeiten bei Phiesel schreiben, haben die Chance, hierüber einen attraktiven Arbeitsplatz zu finden.

TeTRRA Technologieatlas | Impressum

TeTRRA - Technology Transfer & Recruiting in Rural Areas ist ein grenzüberschreitendes Projekt in der EUregio Maas-Rhein, das von der Europäischen Union gefördert wird. Als attraktiver Wirtschaftsstandort, der als ländlicher Raum Natur und Technik verbindet, die Wirtschaftsregion jungen Menschen eine Zukunftsperspektive. das von qualifizierten im Grenzraum Belgien, Nuederlande und Deutschland voranzutreiben und Fachkräfte in der Region zu gewinnen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.tetrra.eu