Die Unternehmen

ID Ingenieure & Dienstleistungen GmbH

Gründungsjahr: 1998 Beschäftigte: 35

Geschäftsführung:
Dipl.-Ing. Michael Gottschalk, Dipl.-Ing. Christoph Werner

Josef-Ruhr-Straße 30
D53879 Euskirchen

Telefon: +49 (0)2251 / 65076-10www.id-engineering.cominfo@id-engineering.de

Branchen:
Maschinenbau

Die ID Ingenieure & Dienstleistungen GmbH ist ein Engineering-Spezialist in den Geschäftsfeldern Konstruktion und Projektmanagement sowie Construction und Supply Chain Management für den High-Tech-Maschinenbau. Seit 1998 entwickelt ID Lösungen rund um den Maschinen- und Anlagenbau. Zu den Kunden des inhabergeführten Unternehmens gehören sowohl mittelständische Unternehmen und Maschinenbauer aus der Region als auch internationale Großkonzerne aus der Konsumgüterindustrie sowie Hersteller von Maschinen für die weiterverarbeitende Industrie.

Die ID Ingenieure & Dienstleistungen GmbH hat ihren Sitz in Euskirchen im Technologiezentrum „Tuchfabrik“. Durch Beteiligungen des Geschäftsführers Michael Gottschalk an den Unternehmen STEEL IN MOTION, module/e und Bünder & Schmitt vernetzt sich ID mit weiteren Spezialisten am Standort Euskirchen. Entwicklungs-, Konstruktions- und Produktionsaufgaben kommen aus einer Hand. Weniger Schnittstellen und spezialisiertes Wissen von der Entwicklung bis zur Fertigung gewährleisten Qualitäts- und Kostenvorteile für den Kunden.

Zu den Kooperationspartnern von ID zählen außerdem die Deutsche Mechatronics, Müller + Sohn Stahlbau, Heinen Automation und Hellweg Maschinenbau.

ID versteht sich als „Vollanbieter“ – von der Konstruktion bis zur Ersatzteilverwaltung.

TeTRRA Technologieatlas | Impressum

TeTRRA - Technology Transfer & Recruiting in Rural Areas ist ein grenzüberschreitendes Projekt in der EUregio Maas-Rhein, das von der Europäischen Union gefördert wird. Als attraktiver Wirtschaftsstandort, der als ländlicher Raum Natur und Technik verbindet, die Wirtschaftsregion jungen Menschen eine Zukunftsperspektive. das von qualifizierten im Grenzraum Belgien, Nuederlande und Deutschland voranzutreiben und Fachkräfte in der Region zu gewinnen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.tetrra.eu