Die Unternehmen

Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH

Gründungsjahr: 1999 Beschäftigte: 7300

Geschäftsführung:
Dr. Rainer Landwehr (Vorsitzender), Claude Olinger, Ajay Sirohi, Frank Titz

Justus von Liebig-Straße
D54516 Wittlich

Telefon: +49 6571 13-0www.goodyear-dunlop.cominfo@gdtg.de

Branchen:
Fahrzeugbau

Die Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH ist Teil des weltweit agierenden Goodyear-Konzerns und mit rund 7.300 Mitarbeitern, sechs Produktionsstandorten in Deutschland sowie den Reifenmarken Goodyear, Dunlop, Fulda, Pneumant, Sava und Debica einer der führenden Hersteller in Deutschland. Zum Konzernportfolio gehören Pkw-, Lkw-, Motorrad-, Motorsport-, Industrie-, OTR- und Farmreifen.

In dem Goodyear-Dunlop-Werk Wittlich werden neben Pkw-Reifen vor allem Lkw- und Industriereifen produziert. Im Jahr 2010 wurde am Standort mit einer Investition von 3,7 Millionen Euro eine werkseigene Runderneuerung für Lkw-Reifen aufgebaut und 90 neue Arbeitsplätze geschaffen. Dies ist eine Investition nicht nur in die Zukunft des Standorts, sondern auch für die Umwelt.

Die Goodyear-Dunlop-Gruppe ist einer der führenden Reifenhersteller und investiert viel in Forschung und Entwicklung neuer Reifentechnologien wie zum Beispiel RunOnFlat, Reifen mit Notlaufeigenschaften. Sie ist außerdem führend in der globalen Gummi- und Polymerforschung und setzt neue Maßstäbe bei der Entwicklung alternativer Rohstoffe wie Bioisopren für die Reifenherstellung.

TeTRRA Technologieatlas | Impressum

TeTRRA - Technology Transfer & Recruiting in Rural Areas ist ein grenzüberschreitendes Projekt in der EUregio Maas-Rhein, das von der Europäischen Union gefördert wird. Als attraktiver Wirtschaftsstandort, der als ländlicher Raum Natur und Technik verbindet, die Wirtschaftsregion jungen Menschen eine Zukunftsperspektive. das von qualifizierten im Grenzraum Belgien, Nuederlande und Deutschland voranzutreiben und Fachkräfte in der Region zu gewinnen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.tetrra.eu