Die Unternehmen

CAPAUL S.A.

Gründungsjahr: 1868 Beschäftigte: 61

Geschäftsführung:
Ludwig Henkes

Industriestraße 39
B4700 Eupen

Telefon: +32 87 595560www.capaul.beinfo@capaul.be

Branchen:
Maschinenbau

CAPAUL ist ein Fertigungsbetrieb im Bereich Präzisionsmechanik. Die Produktionsanlagen drehen, fräsen, schleifen, erodieren und prüfen Bauteile nach Plan. CAPAUL beherrscht die komplette spanabhebende Bearbeitung mechanischer Komponenten und die Montage komplexer Baugruppen: Module für Flugzeugtriebwerke, Führungssysteme für Straßenbahnen und Baugruppen für komplexe medizinische Einrichtungen.

Die ständige Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter und die enge Zusammenarbeit mit Forschungsinstituten führen zu einer hohen Fertigungskompetenz des Unternehmens. Wichtig ist CAPAUL auch die gründliche Ausbildung junger, technisch interessierter Menschen. Diese Mitarbeiter bilden das Rückgrat des Unternehmens.

Der hochtechnologische Maschinenpark von CAPAUL wird ständig erneuert und erweitert. Jährliche Investitionen von mehr als 1 Mio. Euro in Maschinen und Infrastruktur führen zu hoher Präzision, Termintreue und Flexibilität des Unternehmens.

CAPAUL spricht verschiedene Kundengruppen (Luftfahrt­industrie, Schienenverkehr, Medizintechnik, Automobil-industrie etc.) durch seine Dienstleitungen an.

TeTRRA Technologieatlas | Impressum

TeTRRA - Technology Transfer & Recruiting in Rural Areas ist ein grenzüberschreitendes Projekt in der EUregio Maas-Rhein, das von der Europäischen Union gefördert wird. Als attraktiver Wirtschaftsstandort, der als ländlicher Raum Natur und Technik verbindet, die Wirtschaftsregion jungen Menschen eine Zukunftsperspektive. das von qualifizierten im Grenzraum Belgien, Nuederlande und Deutschland voranzutreiben und Fachkräfte in der Region zu gewinnen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.tetrra.eu