Die Unternehmen

Andreas Stihl AG & Co. KG Magnesium Druckguss

Gründungsjahr: 1971 Beschäftigte: 630

Geschäftsführung:
Hartmut Fischer

Andreas-Stihl-Straße Prüm-Weinsheim
D54595 Prüm-Weinsheim

Telefon: +49 6551 13-4123www.magnesium.stihl.demagnesium@stihl.de

Branchen:
Maschinenbau

Um die hohen Qualitätsanforderungen an die Bauteile aus Magnesiumlegierungen für Motorsägen und -geräte dauerhaft zu garantieren, gründete STIHL 1971 in Prüm-Weinsheim ein Magnesium-Druckgusswerk. STIHL Magnesium Druckguss gehört mittlerweile zu den führenden Druckgießereien in Europa und stellt Druckgussteile aus Magnesium auch für die Automobil- und Maschinenbauindustrie sowie den Elektrowerkzeugbau her. Das Unternehmen stellt sich dabei professionell der Verantwortung für den gesamten Fertigungsprozess von der Planung und Konstruktion bis zum Endprodukt.

Leistungsspektrum/Kernkompetenzen:

Entwicklung und Konstruktion, CAD-CAM-3D-Systeme, Werkzeugbau, Gießerei: Warm- und Kaltkammerguss, Oberflächenbehandlung: modernste ESP-Technologie, spanende Bearbeitung, Montage, Schmelzbetrieb-Werkstoffrückführung, Qualitätsmanagement, Logistik

Referenzen:

BMW AG, Daimler AG, Hilti Aktiengesellschaft, Mafell AG, Festool GmbH, Philipps Medizinsysteme GmbH, Triumph Motorcycles Ltd., KTM Sportmotorcycle AG, BRP-Powertrain GmbH & Co. KG etc.

TeTRRA Technologieatlas | Impressum

TeTRRA - Technology Transfer & Recruiting in Rural Areas ist ein grenzüberschreitendes Projekt in der EUregio Maas-Rhein, das von der Europäischen Union gefördert wird. Als attraktiver Wirtschaftsstandort, der als ländlicher Raum Natur und Technik verbindet, die Wirtschaftsregion jungen Menschen eine Zukunftsperspektive. das von qualifizierten im Grenzraum Belgien, Nuederlande und Deutschland voranzutreiben und Fachkräfte in der Region zu gewinnen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.tetrra.eu