Les entreprises

Wasserversorgungszweckverband Perlenbach

Année de création: 1971 Employés: 52

PDG:
Betriebsleiter Derk Buchsteiner

Am Handwerkerzentrum 31, 52156 Monschau-Imgenbroich
D52156 Monschau

Téléphone: 02472 9916-0www.wasserwerk-perlenbach.dekontakt@wasserwerk-perlenbach.de

Secteur:
Agroalimentaire

Eifelwasser - Perlbachwasser

Trinkwasser, Kompetenz und Kundennähe - das bieten wir vom Wasserversorgungszweckverband Perlenbach. Das Trinkwasser aus der Leitung kommt, ist für uns selbstverständlich und wird kaum noch hinterfragt. Welche Aufbereitungsschritte zwischen der Rohwasserentnahme und der Abnahme am Zapfhahn der Kunden liegen, bleibt den Verbrauchern weitgehend verborgen. Von uns bekommen Sie Trinkwasser von bester Qualität, dafür garantieren unsere Mitarbeiter sowie unsere moderne, patentierte Trinkwasseraufbereitungsanlage. Wir sind ein zuverlässiger und innovativer Partner für die Trinkwasserversorgung in unserer Region.

Folgende sieben Mitgliedskommunen versorgen wir mit Trinkwasser:

Gemeinde Hürtgenwald

Gemeinde Kreuzau

Stadt Monschau

Stadt Nideggen (nur Schmidt)

Gemeinde Roetgen (ohne Rott u. Mulartshütte)

Gemeinde Simmerath (ohne Einruhr)

Stadt Heimbach

Zur Historie:

Am 01. Juli 1971 wurde der Wasserversorgungszweckverband Perlenbach durch die versorgten Gemeinden des Kreiswasserwerkes Monschau, den Gemeinden Schmidt und Vossenack sowie durch den Wasserleitungszweckverband Hürtgenwald gegründet. 1987 kam die Stadt Heimbach als weiteres Mitglied hinzu. Seit 1999 ist die Verwaltung und der Betriebssitz des Wasserversorgungszweckverbandes in 52156 Monschau-Imgenbroich, Am Handwerkerzentrum 31.

 

TeTRRA Technologyatlas | Mentions légales

Technology Transfer & Recruiting in Rural Areas est un projet transfrontalier dans l'Euregio Meuse-Rhin, subventionné par l'Union européenne. Treize partenaires se sont fixés comme objectif principal de stimuler le transfert de technologie entre les hautes écoles/universités, les instituts de recherche et les petites et moyennes entreprises innovantes (PME) notamment dans la zone frontière de la Belguique, de l'Allemagne et des Pays-Bas et de rallier du personnel qualifié à cette région. Plus d'informations sur www.tetrra.eu