Les entreprises

MSR Röntgenraumtechnische Systeme GmbH

Année de création: 1987 Employés: 15

PDG:
Irene Schmitz

Auf dem Wehrt 36
D54584 Jünkerath

Téléphone: 49 6597 9537-0www.msr-roentgentechnik.dei.schmitz@msr-roentgentechnik.de

Secteur:
Technologies médicales, Techniques de radiographie

MSR ist der internationale Anbieter von Produkten für den Röntgenraum, der die Systeme als Handelsware in Form eines Baupaketes und alternativ inkl. der Montageleistung dem Kunden auf weltweiter Ebene zur Verfügung stellt. Kunden des Unternehmens sind Gerätehersteller von Röntgengeräten, Kliniken und Klinikverbände, Ärzte und Zahnärzte, Fach- und Medizinplaner, Architekten und Unternehmen für Fertiggebäude.

Das Unternehmen verfügt über eine eigene Research & Development-Abteilung, die den Kundenbedarf erkennt und in kürzester Entwicklungszeit Marktneuheiten ent­wickelt, testet und auf den Markt bringt. MSR forscht in den Bereichen Sonderlösungen im peripheren Röntgenumfeld und elektrisch bedienbare Raumelemente und Raumteiler.

Für MSR zählt die Gewährleistung technischer Sicherheit auf höchstem Niveau. Alle Verbindungsteile, die bei MSR gefertigt und vertrieben werden, sind mit den höchsten Sicherheitsfaktoren geprüft. Mit dem Siegel der Technischen Hochschulen versehen, zählt MSR weltweit zu OEM-Ausrüstern für sichere Verbindungen. Die MSR-Sicherheits-Zertifikate dienen als deutliches Zeichen für äußerste Sorgfalt im Umgang mit Produkten und Montageleistungen im Strahlenschutzbereich.

TeTRRA Technologyatlas | Mentions légales

Technology Transfer & Recruiting in Rural Areas est un projet transfrontalier dans l'Euregio Meuse-Rhin, subventionné par l'Union européenne. Treize partenaires se sont fixés comme objectif principal de stimuler le transfert de technologie entre les hautes écoles/universités, les instituts de recherche et les petites et moyennes entreprises innovantes (PME) notamment dans la zone frontière de la Belguique, de l'Allemagne et des Pays-Bas et de rallier du personnel qualifié à cette région. Plus d'informations sur www.tetrra.eu