Les entreprises

LayerWise NV

Année de création: 2008 Employés: 45

PDG:
Hr. Jonas van Varenberg

Cäcilienstrasse 46
D50667 Köln

Téléphone: 02444 911089www.layerwise.commarcus.felsch@layerwise.com

Secteur:
Technologies médicales, Chimie, Aéronautique, Matériaux Composites, Construction de machines

Layerwise fertigt mit Additive Manufacturing (Selektivem Laserschmelzen) Teile aus Metall. Dabei können sowohl Prototypen schnell und ohne Formkosten als auch Serienbauteile hergestellt werden.

Mit Additive Manufacturing und den damit verbundenen Möglichkeiten können Sie sich bei der Konstruktion eines Produktes auf die FUNKTIONALITÄT konzentrieren und die Fertigungsmöglichkeit in den Hintergrund rücken zu lassen. Ergebnisse aus Strömungssimulationen, Bionische Ansätze oder FEM können so 1:1 in die Realität umgesetzt werden.

 

So lassen sich zum Beispiel:

- Mikroreaktoren fertigen die mit integrierten Wärmetauschern 1:1 nach Strömungssimulationen gebaut werden können

- Statische und dynamische Mischer, mit innenliegenden Kanälen zur Temperierung direkt am Reaktionsort

- Extruderschnecken die komplexen Geometrien folgen (auch mit innenliegenden Kanälen)

- Komplexe Blechteile ohne Werkzeugkosten fertigen

 

Unsere Dienstleistung endet nicht bei der SLM Fertigung, wir bearbeiten die Bauteile auf Wunsch auch nach, vor allem die innenliegenden Kanäle können gereinigt und poliert werden.

 

TeTRRA Technologyatlas | Mentions légales

Technology Transfer & Recruiting in Rural Areas est un projet transfrontalier dans l'Euregio Meuse-Rhin, subventionné par l'Union européenne. Treize partenaires se sont fixés comme objectif principal de stimuler le transfert de technologie entre les hautes écoles/universités, les instituts de recherche et les petites et moyennes entreprises innovantes (PME) notamment dans la zone frontière de la Belguique, de l'Allemagne et des Pays-Bas et de rallier du personnel qualifié à cette région. Plus d'informations sur www.tetrra.eu